Dr. Vormann

Geboren

27.08.1952

Studium

1972-1975
Westfälische Wilhelms Universität Münster

1975-1978
Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen

1982
Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen

Qualifikationen

1985
Anerkennung zum Führen der Bezeichnung „Facharzt für Innere Medizin”

2002
Anerkennung der Fachkunde Sigmoido-Koloskopie

Berufspraxis

1979-1982
Assistenzarzt auf der Abteilung Innere Medizin des Marienhospitals Aachen

1982-1985
Assistenzarzt auf der Abteilung Innere Medizin des St. Walburga Krankenhauses Meschede

1986-1997
Einzelkämpfer in eigener internistischer Praxis in Olsberg, Bigger Platz 1

Seit 1997
in Praxisgemeinschaft mit Gemeinschaftspraxis Dr. Martin Griesenbrock und Dr. Stefan Hüttemann in Olsberg, Bahnhofstraße 15

Seit 2008
in Praxisgemeinschaft mit Frau Ulrike Philipp

Gutachter für Rehabilitations- und Rentenverfahren

Seit Jahren erstelle ich für die Deutsche Rentenversicherung medizinische Gutachten in Rehabilitations- und Rentenangelegenheiten.

Durch eine medizinische Rehabilitation (Kur) soll im Falle einer schwerwiegenden akuten oder einer chronischen Erkrankung ihre Erwerbsfähigkeit wieder gebessert oder wieder hergestellt werden.

In Rentenverfahren führe ich zur Frage der Minderung der Erwerbsfähigkeit umfangreiche sozialmedizinische Untersuchungen durch.

Für diese Gutachten ist eine vorherige Anmeldung zu einem Untersuchungstermin zwingend erforderlich.